Wir über uns

„Let’s make Music e.V.“ arbeitet ständig an neuen Projekten, um aktives Musizieren so früh wie möglich zu fördern. Dafür besuchen wir Messen und Kongresse, die von pädagogischen Fachkräften frequentiert werden, unterstützen die Verbreitung von geeigneten, sowie die Entwicklung neuer Konzepte und kooperieren mit diversen Bildungseinrichtungen, Arbeitskreisen und Vereinen.

Wer steckt hinter Let’s make Music e.V.?

Let’s make Music wurde 1996 auf Initiative des VVMD (Verband der Vertriebe von Musikinstrumenten und Musikelektronik in Deutschland) e.V. gegründet, ist seit Oktober 2003 ein eigenständiger Verein und wird von derzeit zehn Unternehmen der Musikindustrie finanziell unterstützt und ideell getragen. Das Engagement unserer Mitgliedsfirmen fußt auf unternehmerischem Weitblick ebenso wie auf der Überzeugung, dass der Musikwirtschaft eine Mitverantwortung hinsichtlich der musikalischen (Aus-) Bildung zukommt.

Das wollen wir sehen:

Alle sollen die Möglichkeit haben währen ihrer Kindheit verschiedenste Instrumente zu erfahren. Dies geschieht am besten in der Schule mit Hilfe geeignete Konzepte. Unsere Kernkonzepte: 1st Class Rock und Band ohne Noten

Let’s make Music bietet LehrerInnen
  • schulrelevante Fortbildungen/Workshops (Entdecken Sie die bald entstehende Fortbildungsdatenbank)
  • durch unseren pädagogischen Beirat geprüfte Konzepte
  • Materialien
  • Instrumentenvorschläge
Let’s make Music für Unternehmen
  • als Plattform auf Messen/Kongressen und im Internet
  • als Schnittstelle zu Bildungseinrichtungen
  • als Kommunikationsmittel und Präsentationsmöglichkeit für das eigene Produktportfolio
Let's make Music e.V. Mitglieder, Förderer und Partner: