Mitgliedschaft

Unternehmen, die das aktive Musizieren im Klassenverband unterstützen möchten, können Mitglied bei Let's make Music e.V. werden - es lohnt sich!

Warum gibt es Let’s make Music?

Musik ist ein Mangelfach an Deutschlands Schulen – in vielerlei Hinsicht. Es mangelt:

  • an FachlehrerInnen,
  • an Räumlichkeiten,
  • an Instrumenten,
  • an Inhalten und Methoden, die die „musikbezogene Realität“ der SchülerInnen ausreichend berücksichtigen.

Angesichts der wissenschaftlich erwiesenen Wirkungen einer Erziehung zur Musik und durch Musik, darf dieser Mangelzustand nicht hingenommen werden; dies gilt um so mehr angesichts der Begeisterung, die Kinder und Jugendliche der Musik und dem MusikMACHEN entgegenbringen. Nicht zuletzt aufgrund der positiven Auswirkungen auf das soziale Miteinander und die Lernleistungen in anderen Fächern, muss handlungsorientiert gestalteter Musikunterricht vom Rand ins Zentrum des Fächerkanons gerückt werden – kaum eine zweite Konsequenz aus der PISA-Studie, die derart nahe läge. Let’s make Music setzt sich deshalb zum Ziel,

  • Kinder und Jugendliche für das aktive Musizieren zu begeistern
  • Musiklehrende in ihrem Bemühen um lebendigen, schülernahen Unterricht zu unterstützen
  • auf bildungspolitischer Ebene einen höheren Stellenwert des Musikunterrichts zu erwirken.
Von wem wird Let’s make Music getragen und finanziert?

Let’s make Music wurde 1996 auf Initiative des VVMD (Verband der Vertriebe von Musikinstrumenten und Musikelektronik in Deutschland) e.V. gegründet, ist seit Oktober 2003 ein eigenständiger Verein und wird von derzeit 16 Unternehmen der Musikindustrie finanziell unterstützt und ideell getragen. Das Engagement unserer Mitgliedsfirmen fußt auf unternehmerischem Weitblick ebenso wie auf der Überzeugung, dass der Musikwirtschaft eine Mitverantwortung hinsichtlich der musikalischen (Aus-) Bildung zukommt.

Was unternimmt Let’s make Music?

Schule und Unterricht
  • Lehrerfortbildungen (In Kooperation mit dem AfS, VDM, BdpM))
  • Entwicklung von Unterrichtskonzepten und Materialien (in Kooperation mit unseren Mitgliedsverlagen)
Finanzierung und Sponsoring
  • Bildung von Netzwerken zwischen Schulen und Musikhändlern
  • Unterstützung von Schulen bei der Instrumentenbeschaffung
  • Beratung im Hinblick auf Sponsoringmöglichkeiten
Bildungspolitisches Engagement
  • Initiierung und Unterstützung von musikpädagogischen Modellprojekten
  • Mitarbeit in diversen Länderarbeitsgruppen zur Stärkung des Musikunterrichts
  • Kooperation mit musikpädagogisch relevanten Verbänden, Vereinen und Institutionen
Mitglied werden ist ganz einfach

Sowohl als Firma als auch als Privatperson haben Sie die Möglichkeit uns zu unterstützen. Für Privatpersonen gilt ein Jahresbeitrag ab 30 Euro. Die Beiträge für Firmen sind gestaffelt. So geben wir Ihnen die Gelegenheit zwischen einer ORDENTLICHEN MITGLIEDSCHAFT und einer PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT zu wählen. Näheres entnehmen Sie bitte den ‚Informationen zur Mitgliedschaft‘.

Let's make Music e.V. Mitglieder, Förderer und Partner: